AD OCULOS - Verein zur Frderung knstlerischer und fotografischer Projekte AD OCULOS - Verein zur Frderung knstlerischer und fotografischer Projekte

Ernest Pointner

Geboren 1947 in Moskau; 1953 Rückkehr mit den Eltern nach Wien; 1962 bis 1968 Ausbildung an der "Graphischen" mit Matura;  1965 Beginn der Betätigung als leidenschaftlicher Fotograf; Auseinandersetzung mit künstlerischer Fotografie. 1969 bis 2010 beruflich tätig als Graphischer Ingenieur. 

1977 erste Einzelausstellung Galerie Romanum Perchtoldsdorf; Seitdem mehr als 50 Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa, zuletzt (2012) Gemeinschaftsausstellung mit "FLUSS" in Innsbruck mit den Themen "Südbahnhof" und "In Unfreiheit geboren - Bilder aus Russland".

1991 Teilnahme an der Eastern Academy of Photography in der Fotogalerie Wien unter Josef Wais;  weiters Teilnahme an zahlreichen Workshops u. a. Leo Kandl, Heinz Cibulka; Eva Brunner-Szabo; Renate Bertlmann. Seit 22 Jahren Mitglied bei "FLUSS" NÖ. Viele Jahre Mitglied bei der Fotogruppe OSTWIND; Gründungsmitglied von AD OCULOS . 

1947 born in Moscow; 1964 begin of art-photography; 1962 -1968 Higher Educational School for Graphic Professions; 1969 – 2010 worked as a graphic engineer; 1977 first own exhibition; 1989 foundation of the photo-association “AD OCULOS”; member at “FLUSS” since 22 years; 1991 first workshop with J.Wais; participation in a large variety of workshops, i.e. with H.Cibulka, L.Kandl;  more than 50 exhibitions in various countries since 1977.

Zur Arbeit

Fotografie dient mir als sichtbar künstlerischer Ausdruck. 

Sie gibt mir die Möglichkeit, einen Blick auf die Schönheit der Welt aber auch einen sehr kritischen Blick  auf Vorgänge und Hintergründe zu werfen und dies fotografisch-künstlerisch darzustellen.

zur Bildergalerie von Ernest Pointner

zur KünstlerInnen-Übersicht